Wunsch­termin online buchen
Eswiss_DrStrey_Nr_18

Dr. med. Christopher Strey

Dr. med. Christopher Strey

Ph.D. MRCP FRACP Cert.Clin.Ed.
Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Endokrinologie & Diabetologie
Leitung Innere Medizin
Mitglied der Geschäftsleitung

Tel. +41 71 2822050
E-Mail senden

«Diabetes ist keine Krankheit, sondern ein Zustand, den man managen muss um Krankheit zu verhindern.»

Berufserfahrung

Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich kontinuierlich im Bereich der Endokrinologie (Hormonkunde) und Diabetologie. Meine Ausbildung und Berufserfahrung sind durch „Chronic Disease Management“ und ambulante Patientenbetreuung geprägt und damit genau auf die vorwiegend ambulante Behandlung von meist chronischen Hormonstörungen zugeschnitten. Meine ärztliche Tätigkeit beruht auf Empathie und den festen Glaube an Selbstmanagement durch Patientinnen und Patienten.

Beruflicher Werdegang

Ich habe mein Medizinstudium an der Technischen Universität München abgeschlossen. Studium begleitend arbeitete ich als Krankenpfleger. Nach dem Studium folgten ärztliche Tätigkeiten in der Schweiz, Südafrika, England und Neuseeland. Die Facharztsausbildung habe ich sowohl in Neuseeland (Christchurch Hospital) als auch in England (Institute of Metabolic Science, Cambridge) abgeschlossen. In Neuseeland forschte ich 3 Jahre lang über endotheliale Dysfunktion (Lipids and Diabetes Research Group). In England arbeitete ich 6 Jahre als Consultant Physician (Abteilung für Diabetes und Endokrinologie, Northumbria Healthcare NHS Foundation Trust). Seit meinem Wechsel in die Schweiz 2013 arbeite ich im eSwiss Medical & Surgical Center und bin Belegarzt in der Hirslanden Klinik Stephanshorn.

Persönliches

Sport spielt in meinem Leben eine wichtige Rolle. Als ambitionierter Velofahrer fahre ich jeden morgen mit dem Velo zu Arbeit. Als Student war ich 2 Jahre lang Mitglied der Deutschen Skibob Nationalmannschaft und leistete meine Militärzeit in einer Sportfördergruppe der Bundeswehr ab. Früher bin ich viel gereist und habe in verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet. Jetzt fühle ich mich mit der Ostschweiz verbunden.