shutterstock_717652951

Nasenspray als Notfallmedikament bei Unterzuckerungen

Baqsimi® – Glucagon als Nasenspray

Beitrag von Dr. Christopher Strey

Die Therapie Ihres Diabetes kann schwere Unterzuckerungen verursachen? Sie leben oder arbeiten mit Menschen die an Diabetes leiden und Insulin benötigen? Wir haben gute Nachrichten!

Glucagon ist ein Hormon, das den Blutzucker anhebt, in dem es schnell Zucker aus der Leber freisetzt. Wird ein Mensch wegen einer Unterzuckerung ohnmächtig, ist eine Behandlung nur mit Glucagon oder durch die Infusion zuckerhaltiger Lösungen möglich.

Bisher musste Glucagon in den Muskel gespritzt werden, wofür es die berühmten orangenen Boxen von Novo Nordisk®  gibt. Neu hat die Firma Eli Lilly in der Schweiz die Zulassung für das Glucagon Präparat Baqsimi® erhalten, welches als Nasenspray verwendet wird.

Studien haben gezeigt, dass viele Menschen davor zurückschrecken Glucagon zu spritzen und in der Stresssituation einer Hypoglykämie viele Behandlungsfehler auftreten. Mit dem Nasenspray scheint die Therapie deutlich besser zu klappen.

Dank Glucagon kann der teure Krankenwagen und ein Besuch in der Notfallaufnahme vermieden werden, vorausgesetzt alle wissen wie und wann das Hormon eingesetzt werden muss.

Baqsimi® ist ab Oktober 2020 lieferbar und kann gern über unsere Apotheke bestellt werden.