Ergänzende Diagnostik

Für eine differenzierte Ernährungsmedizin bieten wir mehrere diagnostische Verfahren an.

Wir informieren Sie gern zu folgenden Themen:

Ergänzende Diagnostik
  • BIA-Messung (=Bioelektrische Impetanzanalyse) zur Bestimmung der Körperzusammensetzung
  • Bedarfsberechnung durch indirekte Kalorimetrie
  • H2-Atemest zur Abklärung z.B. von SIBO, Laktoseintoleranz

Gerne dürfen Sie sich auch bei diversen anderen ernährungsspezifischen Erkrankungen wie Nierenerkrankungen, endokrine und exokrine Pankreasinsuffizienz, etc. an unsere Ernährungsberatung wenden.

Für eine umfassende persönliche Beratung lassen Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde vereinbaren, am besten über ihren Hausarzt.

Tel. +41 71 2822050
Fax +41 71 2822059
E-Mail senden