Diabetes in der Schwangerschaft (Gestationsdiabetes)

In der Schweiz wird bei einer von zehn Schwangerschaften ein Schwangerschaftsdiabetes (oder Gestationsdiabetes) diagnostiziert. Ein Schwangerschaftsdiabetes ist eine spezielle Diabetesform und besteht ausschliesslich während der Schwangerschaft. Der Schwangerschaftsdiabetes tritt meist unabhängig von der Lebensweise oder dem Körpergewicht auf.

In der Regel besteht die Behandlung nur in der Optimierung der Kohlenhydrataufnahme und regelmässigen Blutzuckermessungen. Nicht selten muss auch etwas Insulin gespritzt werden, aber zum Glück nur für die Zeit der Schwangerschaft. Im eSwiss Medical & Surgical Center betreuen wir seit vielen Jahren Frauen mit Gestationsdiabetes in enger Kooperation mit den zuweisenden Gynäkologen.

Diabetes in der Schwangerschaft

Im eSwiss Medical & Surgical Center
  • zeigen wir Ihnen wie sie problemlos Ihren Blutzucker messen können
  • bieten wir Ihnen ein ausführliche initiale Beratung und eine Ihren Bedürfnissen angepassten Betreuung durch erfahrenen Diabetologen
  • erhalten Sie eine professionelle Ernährungsberatung zur Optimierung Ihrer Kohlenhydrataufnahme
  • arrangieren wir Ihren Bedürfnissen angepasste Kontrollen (üblicherweise per Email oder SMS) zur Optimierung Ihrer Blutzuckerwerte

In der Regel durch einen standardisierten Zuckertest: Sie werden gebeten eine genau definierte Zuckermenge zu trinken und wir messen Ihren Blutzucker davor und danach. Sollten einer der Blutzuckerspiegel höher als die (leider recht strengen) Zielwerte liegen, dann kann die Diagnose gestellt werden.

Trotz  Gestationsdiabetes verläuft die Schwangerschaft in den meisten Fällen völlig unauffällig. Je effektiver Blutzuckerschwankungen vermieden werden umso geringer ist das Risiko von Problemen.

Zu hoher Blutzucker kann das Wachstum Ihres Kindes zu stark anregen, was die Geburt schwieriger machen kann. Ausserdem kann es direkt nach der Geburt zu Anpassungsproblemen und Unterzuckerungen beim Kind kommen. Glücklicherweise nicht zu Diabetes, aber die Veranlagung Ihres Kindes für Übergewicht oder Diabetes im späteren Leben kann ungünstig beeinflusst werden.

Gute Links für mehr Informationen:

 

Schwangerschaftsdiabetes

Diabetes

Schwangerschaft - Stoffwechsel Heft

Innere Medizin

Für eine umfassende persönliche Beratung lassen Sie bitte einen Termin in unserer Sprechstunde vereinbaren, am besten über ihren Hausarzt.

Tel. +41 71 2822050
Fax +41 71 2822059
E-Mail senden

Dr. med. Christopher Strey

Ph.D. MRCP FRACP Cert.Clin.Ed.

Leitung Innere Medizin
Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Endokrinologie & Diabetologie
Tel. +41 71 2822050
E-Mail senden
Tel. +41 71 2822050
Fax +41 71 2822059
E-Mail senden